|  Druckversion  |  
 Position:  Startseite → Bobbe, Bär und Scheese
 
 

Bobbe, Bär und Scheese

Liebe Mitglieder, liebe Haibacher,

wie bereits angekündigt beabsichtigen wir im Rahmen unseres "Themenkaffees" am Sonntag, 17.November eine Ausstellung unter dem Moto "Bobbe, Bär und Scheese" zu gestalten. Dazu benötigen wir dringend noch Ausstellungsstücke. Es geht hier nicht nur um Vorzeigepuppen sondern auch um vielfältige Erinnerungen aus der Kindheit. Auch beschädigte, ganz einfache oder ausgefallene Puppen, Teddys u.s.w. mit denen eine kleine Geschichte oder Kindheitserinnerung verbunden ist sind uns willkommen. Vielleicht hat Ihre Puppe Flucht und Vertreibung überstanden, jahrzehntelang im hintersten Eck des Speichers überlebt, Sie jeden Abend ins Bett begleitet, war Ihr schönstes Weihnachtsgeschenk oder, oder,oder.

Also nur Mut und bei Heidrun Schmitt , Tel. 60114 oder Christiane Hock, Tel. 61965 melden.

Nach der Ausstellung werden die Ausstellungsstücke umgehend zurück gegeben.

Vielen Dank

  |  Hinweise  |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss  |