|  Druckversion  |  
 Position:  Startseite → Zeittafel
 

Terminvorschau

 

Es geschah im März

04.03.1321 in einem Testament wird ein Gut in Haibach erwähnt
25.03.1358 Konrad Schilling und Frau Metze verkaufen ihr Lehen ans Kloster Schmerlenbach und pachten es wieder
20.03.1393 Johannes Nepomuk, der Ortspatron von Haibach stirbt in Prag
21.03.1541 die Erweiterung der Schürfrechte zwischen Steinruck und Ketzerurg werden für Lorenz Hansen und Hans Heller eingetragen
08.03.1709 Franz d´Hamilton aus Aschaffenburg kauft den Dörnhof
10.03.1878 der Pächter des Dörnhofes Rothermel wird angemahnt, weil er keine Krankenkasse
für die Magd Margarethe Först zahlt

06.03.1918 die Kinder haben schulfrei wegen des Friedensschlusses mit Russland
05.03.1933 Es finden Reichstagwahlen statt, in Haibach und Grünmorsbach gewinnen die Sozialdemokraten, in Dörrmorsbach die Bayerische Volkspartei
06.03.1942 Zentrifugen und Butterfässer werden für die Ausstattung der Wehrmacht bei den Bauern abgeholt
13.03.1945 die Fremdarbeiterin auf dem Bauernhof von Peter Löffler, Motwionor Natalia, erhält
16 Reichsmark Monatslohn

25.03.1945 Amerikaner belagern Aschaffenburg, Artelleriefeuer liegt auf der B8
27.03.1945 Die Task Force Baum durchquert Haibach vor dem Durchbruch nach Schweinheim
27.03.1945 Die Volksgrenadierdivision bezieht Stellung in Dörrmorsbach
28.03.1945 Das Haus von Otto Stürmer, Blumenstraße 4, wird als Artelleriegefechtstation eingerichtet
28.03.1945 Teillazarette werden in den Gasthäusern Kress und Rachor eingerichtet
30.03.1945 Zwiebelturm der Dörrmorsbacher Kirche wird um 19.30 Uhr durch Beschuss zerstört
31.03.1945 Kampf um Aschaffenburg und Haibach, es gibt mehrere Verletzte, 5 Tote, 5 Häuser werden total, 30 schwer und 26 leicht zerstört

  |  Hinweise  |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss  |